IT-TRENDS 2020
DIGITAL & SICHER

Unternehmerkongress mit Begleitausstellung

30 Aussteller – 32 Referenten – 4 Foren – 2 Keynotes – Vorträge – Workshops – Live-Demos

Die Veranstaltung wird abgesagt, Tickets werden erstattet.

IT-Trends 2020 DIGITAL & SICHER – Der Unternehmerkongress für sichere Innovationen in der Unternehmens-IT wird abgesagt

Die Veranstalter Wirtschaftsentwicklung Bochum und networker NRW e.V. müssen nach Abstimmung mit den beteiligten Partnern den traditionellen Unternehmerkongress IT-Trends 2020 im Bochumer VONOVIA RUHRSTADION absagen. Vor dem Hintergrund der nach wie vor ernst zu nehmenden Risiken bei Personenzusammenkünften ließ die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW auch in ihrer aktuellen Fassung vom 7. Juli keinen Spielraum für eine praktikable Durchführung der Veranstaltung.

Der zunächst frühzeitig vom 31. März auf den 2. September verschobene IT-Kongress mit Begleitausstellung wollte in der Stadtwerke Bochum Lounge VONOVIA RUHRSTADION aktuelle Themen aus den Bereichen Digitalisierung, Informationssicherheit und Datenschutz präsentieren. In vier Foren sollten sich Vertreter von Unternehmen und Kommunen ganztägig durch Keynotes, Fachvorträge, Workshops und Live-Präsentationen informieren. Experten aus rund 30 Unternehmen wollten zudem in der Begleitausstellung den direkten Dialog zu den Veranstaltungsthemen ermöglichen. Insbesondere auch dieser persönliche Austausch hat den Besuchern in der Vergangenheit wertvolle Impulse geboten.

 

Die Veranstaltung hätte nur mit gegenüber den Vorjahren extrem reduzierter Teilnehmerzahl durchgeführt werden können – selbst bei einem Ausweichen auf die überdachten Tribünen. Auch ein zwischenzeitlich in Betracht gezogenes Ausweichen auf den Bochumer RuhrCongress hätte nicht die Vorjahreskapazitäten ermöglicht. Insbesondere ist aber das Ziel, den persönlichen Austausch zwischen Branchenexperten und Besuchern zu unterstützen, unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht risikofrei umsetzbar.

Veranstalter, Sponsoren und Aussteller werden vorgesehene Vorträge im Herbst 2020 in regelmäßigen angebotenen ein- bis zweistündigen Online-Events präsentieren und dabei die Möglichkeiten des digital gestützten Austauschs nutzen. Die Veröffentlichung des Programms auf der Veranstaltungsseite www.it-trends.nrw ist spätestens für den 2. September 2020 vorgesehen.

Bereits erworbene Tickets werden in den kommenden Wochen über die Verkaufsplattform zurückerstattet. Veranstalter, Sponsoren und Aussteller hoffen, die Veranstaltung bei entsprechenden Rahmenbedingungen im kommenden Jahr so nachzuholen zu können, dass sie den Teilnehmern das gewohnt informative und interaktive Erlebnis bietet.

Agenda

Uhrzeit Westkurve Ostkurve I Ostkurve II PK-Forum
9:30

Begrüßung

10:00

Keynote t.b.a.

10:30

Digital Mobility-Forum I

Bochum Wirtschaftsentwicklung

3 R der DSGVO: Risikobewertung, Rechenschaftspflicht und Revision: Synergie und Nutzen für die Informationssicherheit

Tim Hoffmann, UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co. KG

Modern Workplace mit Microsoft/Office 365 – Mobil, einfach und von überall: Was kann Microsoft/Office 365 in der Praxis?

1-stündiger Workshop mit Jan Steinhoff, Hees Bürowelt GmbH

Start-Up – Forum – Junge Unternehmen aus der Region präsentieren ihre Themen und Ideen

11:00

Smart Health-Forum I

Agentur Gesundheitscampus Bochum

Und wenn doch etwas passiert ist? Incident Response und IT-Forensik im Automatisierungsumfeld

Wolfgang Straßer, @-yet GmbH
11:30

Kaffeepause

12:15

Digitalisierung ohne Risiko – gewusst wie!

Carsten Marmulla, carmasec Ltd. & Co. KG

Zertifizierte Informationssicherheit – Weltweite Audits aus einer Hand

Stephan Rehfeld, DQS GmbH

IoT Live-Hacking 2020 – Wie sicher ist Industrie 4.0?

1-stündige Live-Demo mit Marcus Krüppel & Eike Fellgiebel, msg systems ag

Digital Mobility-Forum II

Bochum Wirtschaftsentwicklung
12:45

Kaffee geholt – Daten weg. Security Awareness für Mitarbeiter rettet Unternehmen

Nikolas Schran, G DATA CyberDefense AG

DSGVO in der Praxis: Datenschutzmanagement mit System

Patrick Grihn, nextindex GmbH & Co. KG

Smart Health-Forum II

Agentur Gesundheitscampus Bochum
13:15

Mittagspause

14:15

Keynote “Technologiestandort Bochum – Keimzelle IT Sicherheit”

Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum
14:45

Potenziale der KI nutzen: Service-Meister ein KI-basiertes Serviceökosystem für technischen Service im Zeitalter von Industrie 4.0

Hauke Timmermann, eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

3 Herausforderungen, 1 Lösung – ISMS/Notfallplanung/Datenschutz

Janis Zettel, CertMobile/Contechnet Deutschland GmbH

Netzwerk-Monitoring im Smart-Home

Tobias Teigelkamp, unique projects GmbH & co. KG

Themen und Aktivitäten des networker NRW e.V.

15:15

Kaffeepause

15:45

Psychologie des Human Hacking

Dr. Niklas Hellemann, SoSafe Cyber Security Awareness GmbH

Dos und Don’ts der Digitalisierung

1-stündiger Workshop mit Jörg Stockmann, Avallon GmbH

Wo stehe ich? Basisprüfung ITQ als Einstieg für KMU

1-stündiger Workshop mit Rüdiger Meyer, BREKOM GmbH

Informationssicherheit pragmatisch umsetzen – 12 Schritte zum Ziel

1-stündiger Workshop mit networker NRW e.V. & DQS GmbH
16:15

Schwachstellen sind Chefsache – Unwissenheit schützt nicht vor Cyberschäden

Alexander Caswell, Trovent Security GmbH
16:45

Auslosung des Gewinnspiels

17:00

Stadionbesichtigung und Ausklang der Veranstaltung

Impressionen früherer IT-Trends Veranstaltungen

Die Location:

Die Stadtwerke Bochum LOUNGE im VfL Bochum-Stadioncenter

Stadtwerke Bochum Lounge im Stadioncenter des VfL Bochum 1848 bietet optimale Rahmenbedingungen für die IT-TRENDSSicherheit.

Stadtwerke Bochum LOUNGE
im VfL Bochum Stadioncenter
Castroper Straße 145
44791 Bochum

Die Veranstaltung findet im 3. Obergeschoss des Stadioncenters statt.

Über die A40:
An der Ausfahrt 36 Bochum-Stadion fahren Sie ab auf den Stadionring Richtung Bochum-Zentrum. Nach ca. 500 Metern fahren Sie im Kreisverkehr geradeaus (2. Ausfahrt) und bleiben auf dem Stadionring bis zur nächsten Ampelkreuzung. Sie biegen links ab auf die Castroper Straße. Auf der linken Seite befindet sich das Vonovia Ruhrstadion. An der nächsten Ampel fahren Sie bitte links in den Quellenweg. Noch bevor die Straße rechts abknickt, fahren Sie bitte geradeaus über den Parkplatz des Tennisclubs. Am Ende biegen Sie dann links ab und fahren an den Tennisplätzen vorbei. Den Parkplatz P2 am Vonovia Ruhrstadion erreichen Sie, indem Sie hinter dem Tennisclub links durch das Tor fahren. Der Eingang zur Stadtwerke Bochum LOUNGE befindet sich gegenüber den Blöcken K und L neben dem Fanshop des VfL Bochum 1848.

Über die A43:
Sie verlassen die A43 an der Ausfahrt 17 Kreuz Bochum und wechseln auf die A40 Richtung Essen. An der Ausfahrt 36 Bochum-Stadion fahren Sie ab auf den Stadionring Richtung Bochum-Zentrum. Nach ca. 500 Metern fahren Sie im Kreisverkehr geradeaus (2. Ausfahrt) und bleiben auf dem Stadionring bis zur nächsten Ampelkreuzung. Sie biegen links ab auf die Castroper Straße. Auf der linken Seite befindet sich das Vonovia Ruhrstadion. An der nächsten Ampel fahren Sie bitte links in den Quellenweg. Noch bevor die Straße rechts abknickt, fahren Sie bitte geradeaus über den Parkplatz des Tennisclubs. Am Ende biegen Sie dann links ab und fahren an den Tennisplätzen vorbei. Den Parkplatz P2 am Vonovia Ruhrstadion erreichen Sie, indem Sie hinter dem Tennisclub links durch das Tor fahren. Der Eingang zur Stadtwerke Bochum LOUNGE befindet sich gegenüber den Blöcken K und L neben dem Fanshop des VfL Bochum 1848.

Der Bochumer Hauptbahnhof wird vom Fernverkehr der Deutschen Bahn, von der S-Bahn sowie verschiedenen Linien des Regionalverkehrs angefahren.

Am Hauptbahnhof steigen Sie in die Straßenbahn um, die dort unterirdisch abfährt. Die Haltestelle rewirpowerSTADION (Linie 308/318 vom Hauptbahnhof Bochum in Richtung Bochum Schürbankstraße) auf der Castroper Straße liegt direkt gegenüber dem rewirpowerSTADION. Überqueren Sie die Straße und gehen Sie rechts am Stadion vorbei. Der Eingang zur rewirpower-Lounge befindet sich gegenüber den Blöcken K und L neben dem Fanshop des VfL Bochum 1848.

I:          DQS GmbH

II:         TMR Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH

III:        G Data Software AG

IV:       ConSecur GmbH

20:       eco – Verband der Internetwirtschaft e.V./Service Meister

21:       eco – Verband der Internetwirtschaft e.V./Service Meister

1:       Eku.LOC (KSG Kraftwerks-Simulator-Gesellschaft mbH)

2:       UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co. KG

3:       Avallon

4:       SoSafe Cyber Security Awareness

5:       msg systems ag

6:       Hees Bürowelt GmbH

7:       @-yet GmbH

8:       unique projects GmbH & Co. KG

9:       Frank Wassong – CertMobile

10:       nextindex GmbH & Co. KG

 

11:       BREKOM GmbH

12:       AXA Versicherung AG

13:       carmasec Ltd. & Co. KG

14:       eurobits

15:       Trovent Security GmbH

16:       Wirtschaftsentwicklung Bochum/Start-Ups

17:       networker NRW e.V./Start-Ups

18:       Brinkschulte Medien

19:       Techniker Krankenkasse

22:       networker NRW e.V.

 

AM1-4: Themeninsel Digital Mobility

HC1-4: Themeninsel Smart Health

Sponsorpartner

Aussteller

Unterstützt von

Veranstalter

networker e.V.

Der networker NRW ist das Netzwerk der persönlichen Kontakte rund um Unternehmens-IT in NRW. Wir bündeln die Kompetenz der Branche und sind neutraler Ansprechpartner für Medien, Unternehmen und Ratsuchende. Für unsere rund 180 Mitglieder sind wir Plattform für den fachlichen Austausch, gemeinsame Aktivitäten sowie Informationen.

Bochum Wirtschaftsentwicklung

Bochum ist die Heimat von zahlreichen Unternehmen aus der Branche der IT-Sicherheit, darunter ein Global Player, dessen Virenschutz auf der ganzen Welt genutzt wird. Und – das ist typisch Bochum – alle Akteure sind bestens miteinander vernetzt.